66693 Orscholz
info@project-brass.de

Planungen für Project Brass 2021 haben bereits begonnen

Blasmusik, der Kult geht weiter ...

Planungen für Project Brass 2021 haben bereits begonnen

Orscholz. (sso). Der Vorstand des Fördervereines des Musikverein 1883 Orscholz e.V. hatte kürzlich zur Jahreshauptversammlung eingeladen, um seinen Mitgliedern die Ergebnisse des letzten Jahres zu präsentieren.

Vorsitzender Frank Gaub begrüßte die erschienenen Mitglieder und dankte Ihnen für die tatkräftige Unterstützung im vergangenen Jahr.

Hierbei verwies Gaub insbesondere auf die erfolgreich durchgeführten Waldfeste am Cloefparkplatz, die Teilnahme am Nikolausmarkt am Cloef-Atrium und vor allem auf den sehr erfolgreichen Start des Blasmusikfestivals Project Brass.

Project Brass sorgte dank des hohen Engagements des Vorstandes und der Mitglieder, sowie einem hochkarätigen Musikangebotes und Rahmenprogramm dafür, dass der recht junge Verein bereits sehr bekannt und in aller Munde ist.

Alles in allem seien diese Veranstaltungen nur durch die unermüdliche Hilfe der Mitglieder leistbar, wofür Gaub den Anwesenden besonderen Dank aussprach.

Dem Vereinszweck folgend habe der Vorstand des Fördervereines beschlossen aus den erwirtschaften Erträgen dem Musikverein Orscholz eine Spende in Höhe von 1000 Euro zukommen zu lassen.

Gaub gab ebenso einen Ausblick auf die bevorstehenden Veranstaltungen. So plane man auch dieses Jahr ein Waldfest und die Teilnahme am Nikolausmarkt. Project Brass 2.0 soll es dann wieder im Sommer 2021 geben, wobei die Vorbereitungen bereits jetzt am Laufen seien und man dabei sei für den Samstagabend eine ebenso hochkarätige Blasmusikkapelle zu organisieren. Dem Bericht des Vorstandes folgte dann der Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer, welche tadellose Buchführung attestierten.

Bei den folgenden Vorstandsneuwahlen wurde der Vorstand etwas umgebaut und erweitert:

1.Vorsitzender: Frank Gaub

2. Vorsitzender/Presse: Stefan Schaaf

Kassierer: Joachim Olinger

Schriftführer: Kathrin Gaub

Beisitzer:

  • Evelin Lackas
  • Uwe Welschbillig
  • Thomas Weiler
  • Robin Berg
  • Michael Kreber
  • Patrick Gaub
  • Melanie Gaub
  • Benjamin Wilbois

Kassenprüfer:

  • Georg Kiefer
  • Heinz Fritz